Schlagwort: Norbert Seyer

Vortragsdoppel am 4. März 2015 um 19 Uhr

Endlich kommt es wieder zu einem spannenden Doppel. Die Herkunfts- und Familiengeschichte Carl Kühns wird ebenso wie seine Tätigkeit Thema eines Abends der Interessengemeinschaft Genealogie Berlin sein. Herzliche Einladung zum Vortrag von Norbert Seyer und Konstantin Manthey: Kirchen für das junge Bistum Berlin.Der Berliner Diözesanbaurat…

Neuer Artikel zu Kühns Herkunft

Dankenswerterweise hat mein Forscherkollege Norbert Seyer seine Erkenntnisse zu Carl Kühns familiären Ursprüngen verschriftlich. Für den Artikel, die Erkenntnisse und die viele Hilfe, an dieser Stelle, herzlichen Dank. Norbert Seyer: Die Vorfahren und Familiengeschichte des Berliner Diözesanbaurates Carl Anton Otto Kühn (1873–1942), in: Brandenburgische Genealogische Gesellschaft „Roter…

Vortrag 22.10.2013 um 17 Uhr in Königswusterhausen

Dank meinem Unterstützer Norber Seyer gibt es wieder einen Vortrag zu einer Kühnkirche, St. Elisabeth in Königswusterhausen beim Heimatverein Königswusterhausen. Nähere Informationen auf der Homepage unter Veranstaltungen oder Aktuelles: http://www.heimatverein-kw.de/ Kopie des Orginalplanes von 1937, erstellt 1974, Q: PfA St. Elisabeth Königs Wusterhausen (erneuert: 30.12.2014)…

Familienangelegenheiten

Dank dem Sohn von Carl Kühn sind mir nun neue Namen bekannt. Dankenswerterweise hat der Familienforscher Norbert Seyer nun wieder die Arbeit aufgenommen und es wird weiter ermittelt. Dabei geht es um die Zeit vor 1900 und die Familie Carl Anton Kühns. Natürlich gibt es…

Der verlorene Sohn

Seit der Eintragung im Sterberegister, aus der hervorgeht, dass nach dem Tode Kühns als Hinterbliebene die 2. Frau und 2 Kinder blieben, suchten wir nach dem 2. Kind. Marianne Jahrgang 1919 starb gemeinsam mit der Mutter 1945 den Freitod. (https://kirchenbauforschung.info/neues-zu-anna-kuhn-und-marianne-freitag/) Doch wo war das zweite…

Stabi und Artikel

Stabi und Artikel sind momentan meine Schwerpunkt. Es geht voran und bei der (re)lektüre entdeckt man immer wieder etwas. So weis Ernst Meunier über Kühn zu berichten er käme aus einer Baumeisterdynastie und würde diese Familienerfahrung einbringen. Ansonsten warte ich, dank Nobert Seyer, auf neue…

Neuer Fund und Korrektur

Dank der tollen Recherche-Arbeit von Norbert Seyer, Königs Wusterhausen, der mich mit seinem genealogischen Wissen und Können unterstützt, kam heraus, dass Carl Anton Kühns Großmutter, Juliana Kühn (geb ca. 1825), evangelische Berlinerin war. Der Vater von Carl Anton Kühn hieß mit zweitem Namen nicht Friedrich…