Der verlorene Sohn

Seit der Eintragung im Sterberegister, aus der hervorgeht, dass nach dem Tode Kühns als Hinterbliebene die 2. Frau und 2 Kinder blieben, suchten wir nach dem 2. Kind. Marianne Jahrgang 1919 starb gemeinsam mit der Mutter 1945 den Freitod. (https://kirchenbauforschung.info/neues-zu-anna-kuhn-und-marianne-freitag/)

Doch wo war das zweite Kind? Nun ist es klar, Karl Wilhelm Ernst Kühn wurde 1918 in Berlin geboren. Weiteres muss noch gefunden werden.
Doch nach so langer Suche glaubten wir fast an ein Phantom. Vielen Dank geht an Norbert Seyer
(Königs Wusterhausen), ohne den die Familienforschung im Falle Kühn nie so weit voran gekommen wäre.

Kommentare (2)

  1. Hallo Herr Manthey,
    ich versuche es jetzt doch erneut und hoffe Sie kontaktieren mich, denn der verloren Sohn ist mein Vater und lebt in der Nähe von München.
    Meine Schwester und ich würden uns sehr freuen, wenn Sie uns kontaktieren.
    Viele Grüße
    Doris

  2. Liebe Frau Wong-Landmann,
    habe nun versucht Sie über Facebook und Google+ zu erreichen. Würde mich auch sehr über Kontakt zu Ihnen freuen. Leider wurde mir keine E-Mail-Adresse übersandt. Meine lautet: kmanthey@googlemail.com
    Ihr
    Konstantin Manthey

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.