Kalenderblatt 14: St. Josef, Strausberg 2

Die gestern gezeigte Kapelle mit ca. 50 Sitzplätzen sah von Innen einmal so aus: Hingegen erhielt die St.-Josef-Kirche von 1928 (intern) mit ihren Parabelbögen alsbald eine interessante Ausmalung im Altarraum, von der ich bisher nur dieses Foto habe: Beide Abb. aus…

Kalenderblatt 13: St. Josef, Strausberg

Wenn ich bei Maria bin komme ich gedanklich auch schnell zu Joseph. Doch bevor die Kirche von Carl Kühn 1928 (intern) errichtet werden konnte feierten die Katholiken der Gegend ihre Messen in einer Kapelle in der Ritterstraße. Die Kapelle in Strausberg,…

St. Josef Strausberg

Heute ist der Tag, den Pius XII 1955, dem heiligen Joseph von Nazareth als „Arbeiter“ widmete.  Da schauen wir doch einmal auf eine Kirche Kühns, die das Patrozinium des Ziehvaters Jesu erhielt, St. Josef (19.3.) in Strausberg. Die Geschichte der Katholiken…

Landpartie I: Niesky (Oberlausitz)

In dieser Woche habe ich ein Auto zur Verfügung. So kann ich einige entferntere Kirchen besuchen und teilweise ihre Archive einsehen. Einen Spontanbesuch erhielt die St. Josef-Kirche in Niesky (Oberlausitz). Hier baute man eine Kirche aus Holzfertigteilen. So konnte in…

Weiterer Kühnentwurf entdeckt

Auch für die Kirche in Finow reichte Diözesanbaurat Kühn laut Chronik einen Entwurf ein. Umgesetzt wurde der Bau von Josef Bachem, nicht die erste Konkurrenz der Beiden. Ob Ähnlichkeiten zu Wilhelm Fahlbuschs St. Josef in Lindow (Mark) von 1931 zufällig…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen