Schlagwort: Königs Wusterhausen

Farbige Entdeckung in Borsigwalde

Erst vorgestern besuchten wir die Kirche in der Räuschstraße in Berlin-Borsigwalde. Dies geschah im Rahmen der Kirchenführungsreihe Berlins Sakralarchitektur. Bei der Kirchenführung stand die 1955 geweihte Kirche von Felix Hinssen und die Gemeindegeschichte im Vordergrund. Die hier vorgestellte Entdeckung bezieht sich auf die Vorgeschichte des…

Königs Wusterhausen

Zu Besuch in Königs Wusterhausen: St. Elisabeth, Königs Wusterhausen, 1937Foto: K. Manthey, 2015 Weitere Links zu dieser Besonderen Kühn-Kirche (intern) Hinweis mit Querschnitts Bild (2013) (Heute erhielt ich den Hinweis, dass auch die Originale gefunden wurden) Kühns Steinmetzzeichen (2012) (Kühn verwandte dieses Zeichen bereits mindestens…

Vortrag 22.10.2013 um 17 Uhr in Königswusterhausen

Dank meinem Unterstützer Norber Seyer gibt es wieder einen Vortrag zu einer Kühnkirche, St. Elisabeth in Königswusterhausen beim Heimatverein Königswusterhausen. Nähere Informationen auf der Homepage unter Veranstaltungen oder Aktuelles: http://www.heimatverein-kw.de/ Kopie des Orginalplanes von 1937, erstellt 1974, Q: PfA St. Elisabeth Königs Wusterhausen (erneuert: 30.12.2014)…

Der verlorene Sohn

Seit der Eintragung im Sterberegister, aus der hervorgeht, dass nach dem Tode Kühns als Hinterbliebene die 2. Frau und 2 Kinder blieben, suchten wir nach dem 2. Kind. Marianne Jahrgang 1919 starb gemeinsam mit der Mutter 1945 den Freitod. (https://kirchenbauforschung.info/neues-zu-anna-kuhn-und-marianne-freitag/) Doch wo war das zweite…

Neuer Fund und Korrektur

Dank der tollen Recherche-Arbeit von Norbert Seyer, Königs Wusterhausen, der mich mit seinem genealogischen Wissen und Können unterstützt, kam heraus, dass Carl Anton Kühns Großmutter, Juliana Kühn (geb ca. 1825), evangelische Berlinerin war. Der Vater von Carl Anton Kühn hieß mit zweitem Namen nicht Friedrich…

Carl Kühns Steinmetzzeichen

Steinmetzzeichen von Carl Kühn an der Empore der St. Elisabeth Kirchein Königs Wusterhausen, erst nach der Restaurierung 2008 wieder gut sichtbar.Foto: K. Manthey, 2012(erneut eingestellt: 30.12.2014) Denke gerade über das Steinmetzzeichen von Kühn nach, welches ich erstmals in der 1937 eingeweihten St. Elisabeth Kirche in Königs…

Vorträge 1

Im Rahmen der Festwoche zum 75. Kirchweihjubiläum der St. Elisabeth-Kirche in Königs Wusterhausen habe ich am 1.8. ein Co-Referat zu Carl Kühn gehalten. Die Resonanz war gut und für mich kamen weitere gute Impulse dazu. Vielen Dank an alle Zuhörer.http://www.erzbistumberlin.de/medien/pressestelle/aktuelle-pressemeldungen/pressemeldung/datum/2012/07/25/75-jahre-kirche-st-elisabeth-in-koenigs-wusterhausen/ Please follow and like us: