Missionshaus St. Jakobus, Grimmen (1926)

Das Missionshaus in Grimmen war ein typisches Diasporaprojekt. Dabei wurde ein Bautyp gewählt, der neben einer Kapelle Platz für die Katechese in der weit verstreuten Gemeinde bot. Also eine damals übliche Bauform, bevor man sich eine Kirche leistete, brauchte es…

Osterbild 2016

„…hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten…“ Noch einmal ein Fensterbild von Egbert Lammers aus St. Jakobus in Grimmen (hier geht es zum ganzen Bild von 2015). Wo der Künstler das Glaubensbekenntnis verbildlichte.  Bewundernswert ist,…

Triduum sacrum

Mit der Messe vom Letzten Abendmahl am Gründonnerstag beginnen die drei Heiligen Tage, die mit ihrer Liturgie und ihren Schrifttexten die Dramatik der Ostertheologie noch einmal bündeln. Wieder einmal zeige ich ein Fenster aus der St. Jakobus-Kapelle im Missionshaus Grimmen,…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen