Monat: Dezember 2014

Hermann Bunning

Allein die Anzahl von Hermann Bunnings Bauten macht ihn zu einer Berliner Kirchenbaugröße. zwischen 1898 und 1929 sind mindestens 15 Kirchen von ihm entworfen und meist auch als Bauunternehmer gebaut worden. Hermann Bunning stammt aus dem Oldenburger Land und war durch seine Herkunft sehr katholisch…

Josef Weber

In den 1920er und 30er Jahren treten im katholischen Kirchenbau im Berliner Bereich, für mich, neben Carl Kühn vor allem Wilhelm Fahlbusch, Hermann Bunning und Josef Weber in Erscheinung. Mit diesem befasst sich der heutige Beitrag, auch wenn die ermittelte Bauwerke-Anzahl Weber für 1926-40 eher…

Segensreiche Weihnachten

Liebe Leser, vielen Dank für das Interesse an meinen Notizen. Ihnen allen frohe, gesegnete und auch besinnliche Weihnachten. Nicht allein ein Kind kam in die Welt – es ist das Licht, das für uns Christen nichts weniger als das Heil bedeutet. Kommt lasset uns anbeten!…

Neue Führungsreihe 2015: Kapellen

Die Kunsthistorikerin und Kunstbeauftragte des Erzbistums Berlin, Fr. Dr. Christine Goetz führt 2015 an jedem 1. Monatsmittwoch ab 18 Uhr in Kapellen im Erzbistum. Bei den Vorbereitungen durfte ich helfen. Viele Sakralbauten, die sonst aus dem Blick geraten sind, werden so zum Mittelpunkt. Beginnen wird…

St.-Nobert-Krankenhaus 3: Die Lösung

AUFGRUND NEUER ERKENNTNISSE IST DIE HIER GEMACHTE VERMUTUNG JOSEF WEBER SEI DER ARCHITEKT UNZUTREFFEND! Siehe Beitrag vom 30.3.2015: St. Norbert Berlin-Schöneberg Seit Beginn 2013 hat mir das St.-Norbert-Krankenhaus und sein Architekt Rätsel aufgegeben (Link zu Post 1 und zu Post 2). Nun fand ich beim Lesen…

2014 Endspurt

Da ich auch im letzten Monat nicht ganz untätig war, es jedoch leider nicht schaffte hier zu bloggen, sollen nun zum Jahresende viele meiner Ergebnisse hier geteilt werden. Es wird wieder um das St.-Norbert-Krankenhaus gehen, um andere Kirchbaumeister wie Bunning und Weber, über katholische Künstler…