Schlagwort: Hedwigskathedrale

2. bis 3 März 1943: Bombennacht von St. Hedwig

Q: PfAR St. Antonius, Berlin-Friedrichhain, o. Sign. In der Nacht zum 3. März wurde während eines Bombardements die Holzkuppelkonstruktion der St. Hedwigs-Kathedrale von einer Brandbombe durchschlagen. Da stundenlang die Feuerwehr nicht kam, brannte die erst 1932 fertig umgebaute Bischofskirche des jungen Bistums ab. Allein die…

St. Hedwig im Modell

Heutzutage bewundern wir eine Berliner Kathedrale, der man vor allem in der Zeit von 1976 bis 1981 mit einer Orgel, neuen Farben und Ausstattungsgegenständen sowie gestalteten Kryptakapellen u.a. weitere Zugaben beigab. Eine Vorstellung von der monoton-meditativen Gestaltung der Zeit nach 1963, die die Idee Hans…

Fotofund: Baustelle St. Hedwig um 1953

St. Hedwig ca. 1953, die Kuppel ist fast fertigQ: Bildarchiv der Kunstbeauftragten EBO Neben der ingenieurtechnischen Meisterleistung einer Kuppel aus Eisenbetonsegmenten, bot die Kuppel der ersten Berliner Katholischen Kirche nach der Reformation auch hinsichtlich der Kuppelbekrönung eine spannde Geschichte. Die seit den 1880er Jahren nach…