Arbeitsbericht

In der vergangenen Woche konnte ich in der Stabi die ersten Ausgaben des Katholischen Kirchenblattes einsehen. Darin wird, in einer Ausgabe aus dem Jahr 1924, ein Bericht über die Einweihung der Kirche in Neustettin veröffentlicht. Zum einen weihte der Fürstbischof von Breslau persönlich die Kirche ein. Desweiteren wird Kühn dort als Prof. Kühn benannt. Sicher ein Versehen, vielleicht auch wegen der Vertretungsprofessur 1911/12 (Vertretung Hehl), doch wenn nicht?

Please follow and like us:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.