Vortrag VIII – Orden in Charlottenburg

So ziemlich jedem, der sich für Kirche in Berlin-Charlottenburg (und Wilmersdorf) interessiert ist es aufgefallen, es gibt dort viele Gemeinden, die von Orden betreut werden oder in denen sich Gemeinschaften niedergelassen haben…

Rosa Schwester

Steyler Anbetungsschwester in Berlin Foto: Erzbistum Berlin Q: http://www.erzbistumberlin.de/uploads/pics/2008-04-29_Vierzig-Tage-Gebet_157n_01.jpg

Am kommenden Dienstag, 27.06.2017, halte ich um 18.00 Uhr in der Villa Oppenheim, dem Bezirksmuseum Charlottenburg-Wilmersdorf (Schloßstraße 55 /
Otto-Grüneberg-Weg, 14059 Berlin) über die Geschichte dieser Vielfältigkeit einen Vortrag.

Herzliche Einladung zu:

Jesuiten, Kamillianer und Rosa Schwestern

Orden in Charlottenburg und Wilmersdorf

 

im Rahmen der Sonderausstellung:

ZEIG MIR WAS DU GLAUBST
Religiöse Vielfalt in Charlottenburg und Wilmersdorf
20.5. bis 5.11.2017

weiterführende Links

Vortragsankündigung

Seite zur Sonderausstellung

 

Kommentare (2)

  1. Meisner, Gabriele

    Die Orden haben wir Bernhard Lichtenberg zu verdanken! Ein Reichtum in unserer Stadt- geistliche Schätze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.