Ausstellung reloaded ab 10.3.2013

Heute konnte die Ausstellung:
Katholischer Kirchenbau und Carl Kühn – von St. Norbert bis St. Hildegard 
in der Begegnungsstätte der Katholischen Pfarrgemeinde Heilige Familie, Wichertstr. 22/23, 10439 Berlin, eröffnet werden. Bis Ende Mai 2013 kann sich dort weiterhin über das Leben und Werk von Carl Kühn informiert werden. Es fehlen nur die Originalexponate.
Garantierte Öffnungszeiten sind nach den Sonntagsgottesdiensten, die um 10:30 Uhr und um 19 Uhr beginnen, sowie nach den Vorträgen des Diözesangeschichtsvereins (19.3., 16.4. und 14.5.), 
jeweils 19:30 Uhr. Sowie sicher auf Anfrage.

Ich freue mich sehr, dass in einem der wichtigsten Kirchenbauten Kühns eine Ausstellung zu ihm zu sehen ist.

Herzlichen Dank an die Unterstützer, genannt seien unter vielen anderen: Bettina Birkner (Kathdralforum St. Hedwig Berlin), Michael Höhle (Pfarrer Heilige Familie, Diözesangeschichtsverein)
und Anne-Luise Kitzerow-Manthey (Ehegattin).

Links: http://www.erzbistumberlin.de/kultur/dioezesangeschichtsverein
und: http://www.heiligefamilie-berlin.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.