Tag der Beisetzung von Christian Schreiber

Heute vor 82 Jahren (6.9.1933) wurde der erste Bischof von Berlin, Dr. Christian Schreiber beigesetzt.
Der Sarg steht auf dem 1. Bild vor dem Altar der Unterkirche, dieser befand sich im Zentrum der Krypta. Diesen Altar erreichte man durch einen langen Gang. Um das Zentrum herum befanden sich die Grüfte. Darunter waren die Begräbnisorte von Pater Hermann Cohen, Franz von Savigny oder Ernst von Ihne.

Der Sarkophag des Bischofs, bei seiner Beisetzung in der Unterkirche von St. Hedwig, am 6.9.1933
In der Mitte vorne ist das Gebinde des Reichspräsidenten Hindenburg zu sehen.

Die Bischofsgruft in der Unterkirche von St. Hedwig, Aufnahme nach 1935
links der Sarg von Josef Deitmer, 1. Weihbischof in Berlin (+1929), in der Mitte der von Christian Schreiber,
rechts der Sarg des 2. Berliner Bischofs Nikolaus Bares (+1935)
Q: PfArchiv St. Hedwig

Links:
Beiträge zu Christian Schreiber (intern)
Artikel auf Wikipedia (extern, 30.8.2015)
Eintrag zur Person auf den Seiten des Diözesanarchivs Berlin (extern, 30.8.2015)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.