Mauritius in Turin

Das Heiligenlexikon verrät uns, das heute der Gedenktag der Übertragung der Gebeine des Heiligen Mauritius nach Turin ist. Der Soldatenheilige eine (legendäre) Legionärsfigur der Antike ist nicht nur verantwortlich für den schönen Namen Moritz, nein seine Darstellung brachte auch Farbe in die Kunst(geschichte).
Übrigens im Rahmen der Kirchenführungen 2017 wird am 6. September die einzige Mauritius-Kirche in Berlin gezeigt. Die Gemeinde wird in diesem Monat ihr 125. Kirchweihjubiläum feiern.
Hier schon einmal ein Bild aus der Lichtenberger Pfarrkirche von Max Hasak.

Gemälde des Hl. Mauritius in St. Mauritius Berlin
Foto: K. Manthey, 2015

und hier das berühmte Kunstwerk aus dem Magdeburger Dom aus dem 12. Jahrhundert. St. Mauritius als „Mohr“ und damit erster dunkelhäutiger Afrikaner in der Kunst Nordeuropas.

St. Mauritius um 1250
Dom St. Mauritius Magdeburg
https://www.pinterest.com/pin/394627986070241569/
Q: StudyBlue

Interner Link zum Kirchenführungsprogramm 2017
Externer Link zum Mauritius-Artikel bei Heiligenlexikon.de

Kommentar (1)

  1. Pinkback: Vortrag XI - Kirchenführung St. Mauritius 6.9.17 - Kirchenbauforschung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.