zehn: ehemalige Glaubenskirche

Glaubenskirche, Berlin-Lichtenberg, Morgenlicht, Kopten, St. Antonius und St. Shenouda

Mitten in Lichtenberg

Nahezu täglich passiere ich den Rodeliusplatz in Berlin-Lichtenberg. Eine aufgrund des Amtsgerichts und der ehemaligen Stasi-Zentrale durchaus bekannte und geschichtsträchtige Gegend. Ebenso interessant, dass hier die evangelische Gemeinde Lichtenberg unter ihrem damaligen Pfarrer Hoener eine große, zweite Kirche errichten ließ, da auch Lichtenberg stetig anwuchs. 1903-05 wurde der, von Ludwig von Tiedemann entworfene, Bau durch Robert Leibnitz ausgeführt. Die Kaiserin Auguste Viktoria war persönlich bei der Kirchenweihe anwesend.

Glaubenskirche, Berlin-Lichtenberg, Morgenlicht, Kopten

St. Antonius und St. Shenouda-Kirche, Berlin-Lichtenberg von der Schottstraße (Gemeindehaus) her gesehen. Foto: K. Manthey 2017

Das Pfarr- und Gemeindehaus in dem auch heute noch kirchliche Dienststellen und der Kindergarten untergebracht sind ist hingegen ein expressionistischer Bau der späten 1920er Jahre von Hans Claus und Richard Schepke. Die Kirche hingegen wurde an die koptisch-orthodoxe Kirche in Deutschland verkauft und soll zur Bischofskirche umgebaut werden. Seit 2000 trägt die Kirche den Titel St. Antonius & St. Shenouda-Kirche.

Glaubenskirche, Berlin-Lichtenberg, Morgenlicht, Kopten, St. Antonius und St. Shenouda

Vielgliedriger Baukörper, wie hier am Chor. Foto: K. Manthey, 2017.

Der spannende historisch-stilistisch gemischte Bau rezipiert verschiedene Baustile und wird Teil der Kirchenführungsreihe Berlins Sakralarchitektur 2018 sein (dazu später mehr).

Eine schönen zweiten Advent!

Andere Kalendereinträge

neun: Mönche am Tisch

acht: Maria Empfängnis (Nachtrag)

sieben: Engel

sechs: Heute Kirchenführung

fünf: Blick nach München

vier: Krippenausstellung

drei: letzte Kirchenführung 2017 am 6.12.2017

zwei: Herz-Jesu-Altar, Bernau

eins: STADT-LAND-KIRCHEN am 4.12.2017

ehem. Glaubenskirche, St. Atonius und St. Shenouda-Kirche

Kommentare (4)

  1. Pinkback: elf: Jochen Klepper - Kirchenbauforschung

  2. Pinkback: zwölf: Erlösung - Kirchenbauforschung

  3. Pinkback: zwanzig: Backsteingiebel und Luckenwalde - Kirchenbauforschung

  4. Pinkback: zweiundzwanzig: Erlösungsbedürftig - Kirchenbauforschung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.