21. Heilig Kreuz Frankfurt – gestern und heute III

Heilig Kreuz in Frankfurt (Oder) hat gestern und heute spannende künstlerische Ausstattung zu bieten. Die Kirche wurde in Folge des 2. Vatikanums komplett umgestaltet. Verantwortlich hierfür war Artur Becker. Einige Details zeige ich heute abschließend. Marienkrönung Der ehemalige Seitenaltar mit…

15. Heilig Kreuz Frankfurt – gestern und heute II

Die 1899 geweihte dreischiffige Hallenkirche Heilig Kreuz in Frankfurt ist auch heute noch beeindruckend. Die Raumwirkung des Baues von Engelbert Seibertz ist trotz einiger Umgestaltungen geblieben. In diesem Beitrag zeige ich einige Innenansichten. Zum Außenbau findet man hier etwas.  …

7. Heilig Kreuz Frankfurt – gestern und heute I

Seit 1784 hatte Frankfurt an der Oder wieder eine Katholische Kirche. Der erste Seelsorger wurde 1789 installiert. Die heutige Kirche im Stadtteil Halbe Stadt entwarf Engelbert Seibertz. Zwischen dem Baubeginn 1897 und der Weihe 1899 stellte man den Sakralbau fertig….

Kirchenführung: St. Johannes Baptist, Fürstenwalde, 4.7.2018

Das Wetter ist gut, warum nicht eine kleine Partie in größte Stadt des Landkreises Oder-Spree unternehmen ? Also auf geht es nach Fürstenwalde ins Berliner Urstromstal, eine Stadt mit langer Tradition. Am kommenden Mittwoch steht die neugotische Hallenkirche des Berliner…

Heilig Kreuz Frankfurt – Bildfund

Beim digitalen Durchstöbern alter Architekturzeitschriften habe ich einen wunderbaren Beleg vom künstlerischen Architektenselbstverständnis als einen Gesamtkünstler finden können. Engelbert Seibertz (1856-1929) gestaltete zumindest bei seiner 1897–1899 errichteten Katholischen Kirche zum Heiligen Kreuz den Hochaltar in Frankfurt, wie dieser Fund belegt. Der nahezu…

Hermann Bunning

Allein die Anzahl von Hermann Bunnings Bauten macht ihn zu einer Berliner Kirchenbaugröße. zwischen 1898 und 1929 sind mindestens 15 Kirchen von ihm entworfen und meist auch als Bauunternehmer gebaut worden. Hermann Bunning stammt aus dem Oldenburger Land und war…

Kühn ist überall

Heute war ich in Rathenow. Die dortige St.-Georgs-Kirche ist bereits 1893 eingeweiht worden. Jedoch war sie bereits zur Weihe unvollendet. Aus der freistehenden mit kreuzförmigen Grundriss geplanten, einschiffigen Basilika mit kleinen Querschiff und halbrunden Chorabschluss des Architekten Engelbert Seibertz wurde…

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen