Kalenderblatt 6: Nikolaus

Statt an den heiligen Wilhelm möchte ich heute an den beliebten Nikolaus denken (lassen). Anbei eine Fotografie der Patronsfigur an der
Giebelfront des Außenbaus der St.-Nikolaus-Kirche in Blankenfelde. Die Kirche ist von Carl Kühn 1937 errichtet worden. Sie ist aufgrund der Turmart- und Stellung (holzverschalt und seitlich), in engem Bezug zur ersten St.-Wilhelmkirche von  1935 (da ist sie wieder) zu sehen.

Diese Halbrelieffigur des hl. Nikolaus ist in gotischen Stilformen  gehalten und bauzeitlich. Ich würde sie von der Art und Qualität Josef Dorls zuordnen, habe dafür jedoch keinen stichhaltigen Beleg. Sie erinnert mich aber sehr an andere Arbeiten des Künstlers, so z.B. die Elisabethfigur am Mittelrisalit von St. Elisabeth in Königs Wusterhausen (hier interne Links dazu).

St. Nikolaus, 1937
Foto: K. Manthey, 2016

Und wem der Nikolaus fehlt, schaut hier nach:

Bauzeitliche Aussenansicht der Nikolauskirche in Blankenfelde (intern)
Bauzeitliche Innenansicht der Nikolauskirche (intern)

weitere interne Links zur Reihe:

1.: Einladung zur Kirchenführung am 7.12.2016
2.: Innenansicht der „neuen“ St. Wilhelmkirche
3.: Die erste Kirche in der Wilhelmstadt von Carl Kühn
4.: Die erste Kirche von Carl Kühn 2, Ansicht und Pläne
5.: Grundriss und Ansicht der „neuen“ St. Wilhelmkirche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.