Neubarock im Hinterhof

Im Sommer entdeckte ich auf der Suche nach Carl Kühn in einer der wichtigen Mutterpfarreien des Erzbistums, Pläne zur ersten St. Laurentius-Kirche in der Bandelstraße in Berlin-Moabit.
Hierbei handelt es sich um einen Kirchenbau von Wilhelm Frydag von dem wir bisher wenig wissen.
Auch eine Fotografie war dabei. Er baute eine dreischiffige Seitenschiffkirche in einem Moabiter Hinterhof. Davon zeugen die Abbildungen.
Im Krieg zerstört, baute Felix Hinssen die Kirche 1952 wieder auf, jedoch dürfte von der Wirkung des ersten Baues wenig übrig geblieben sein.
(Link zum Wikipedia-Artikel)

Seitenansicht der Hofkirche

Querschnitt mit Blick zum Altar

Photo eines Altarmodells, vermutlich für den Hochaltar,
Alle Abbildungen Q: PfArch St. Sebastian, Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.