Vortrag XIII: Kirchenführung Martin-Luther-Gedächtnis-Kirche, 8.11.

Die vorletzte Führung 2017 zu den Sakralbauten in der Berliner Region, öffnet im November die Portale der Martin-Luther-Gedächtniskirche in Berlin Mariendorf.

Das 1935 geweihte evangelische Gotteshaus hat seine zeitgenössische Ausstattung bis heute in großen Teilen beibehalten. Damit ist ein Stück Zeitgeist konserviert geblieben, ein Denk- und Mahnmal von Deutschland weiter Bedeutung. SA-Männer, NS-Symbole und viele anderes Details zeugen von Berlin und Kirche im NS.

Wer neben den hier gezeigten Details ein Gesamtbild erhalten möchte, komme am besten am Mittwoch, den 8. November 2017 um 18 Uhr in die

Martin-Luther-Gedächtnis-Kirche, Berlin Mariendorf
Riegerzeile 1, 12105 Berlin.

externe Links

Veranstaltungsseite der Akademie
Jahresprogramm der Kirchenführungen 2017 als PDF

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.