Schriftenreihe des Berliner Kirchenbauforums

NEU: Festschrift St. Mauritius

Nach langer intensiver Arbeit der Autoren, Herausgeber und des Bearbeiters, Andreas Huth, ist mitten im Sommerloch der 1. Band der Schriftenreihe des Berliner Kirchenbauforums (BKF)über die Lichtenberger St. Mauritiuskirche erschienen.

Schriftenreihe des Berliner Kirchenbauforums
Buchtitel des 1. Bandes

Festschrift St. Mauritius

Mit, die Lichtenberger Pfarrkirche St. Mauritius. Festschrift zum 125. Kirchweihjubiläum (Hrsg. Kath. Pfarrgemeinde St. Mauritius), kann das Berliner Kirchenbauforum eine wissenschaftlich sehr gut aufgearbeitete Geschichte der Gemeinde von den Anfängen bis zum Todesjahr des zweiten Pfarrers, 1892-1940, in einem 1. Band präsentieren.

Dabei gliedert sich das Buch in einen chronologischen Teil, mit der vorrangig politischen Geschichte der Gemeinde und den zweiten thematischen Teil mit kulturhistorischem Schwerpunkt (s. Inhaltsübersicht am Ende). Gemeindegeschichte von der Gründung über die Zeit in den politischen Systemen, kirchenbaulich-künstlerischen Betrachtungen,  Personen wie den sel. Bernhard Lichtenberg oder das Vereins- und Schulwesens werden hier, zumeist erstmals, wissenschaftlich und anhand der vorhandenen Quellen in kirchlichen und staatlichen Archiven rekonstruiert – im besten Sinne eine Festschrift mit Mehrwert.

Schriftenreihe des Berliner Kirchenbauforums
Blick in den Artikel von Andreas Huth und Konstantin Manthey, Die Baugeschichte der St. Mauritius-Kirche.

Buchvorstellung und Bezug

Das Buch wird am Abend vor dem 126. Kirchweihfest, dem 29. September 2018, in der Katholischen Akademie einer interessierten Öffentlichkeit vorgestellt.

Künftig sollen weitere Titel in der Schriftenreihe des BKF erscheinen, angedacht ist ein Sammelband zum Thema “Sakralräume erinnern Europa” – Ein europäisches Projekt der Kirchenvermittlung sowie die Geschichte der St. Adalbert-Kirche Berlin-Mitte u.a.

Dieses Buch können Sie in der Pfarrgemeinde St. Mauritius, Mauritiuskirchstr. 1, 10365 Berlin während der Bürozeiten oder nach den Gottesdiensten erwerben.

Ebenso über den Buchhandel oder den Verlag erhältlich.

Weiterführende Links:

Seite der Reihenherausgeber, Berliner Kirchenbauforum

Seite der Pfarrgemeinde zum Direktbezug

Kontakt

Verlagsseite zum Buch

 

Schriftenreihe des Berliner Kirchenbauforums
Blick ins Buch

Inhaltsübersicht von Band 1

Grußworte, 7
Vorwort der Reihenherausgeber, 11
Vorwort, 13

Chronologischer Teil
Die Gründung der Pfarrei St. Mauritius und ihre Entwicklung
bis zur Jahrhundertwende, 17
Andreas Huth

Die Entwicklung der Pfarrei St. Mauritius von der Jahrhundertwende
bis zum Beginn des Ersten Weltkriegs, 49
Andreas Huth

Die Entwicklung der Pfarrei St. Mauritius vom Beginn
des Ersten Weltkriegs bis zum Ende des Kaiserreichs, 78
Andreas Huth

Zwischen neuer Freiheit und sozialer Not
St. Mauritius in der Weimarer Republik, 101
Claudia Tiersch, Andreas Huth

Zwischen Kreuz und Hakenkreuz
St. Mauritius in der NS- und Vorkriegszeit, 136
Matthias Dressler

Thematischer Teil
St. Mauritius – Berliner Rahmenbedingungen, 163
Marina Wesner

Die Baugeschichte der St. Mauritius-Kirche, 189
Konstantin Manthey, Andreas Huth

Die Ausstattung der Lichtenberger St. Mauritius-Kirche, 224
Andreas Huth

Bernhard Lichtenberg, Nikolaus Kuborn und die Pfarrei St. Mauritius, 273
Andreas Huth

Die Niederlassung der Grauen Schwestern von der heiligen Elisabeth
an St. Mauritius bis 1940, 296
Andreas Huth

Vereine an St. Mauritius, 320
Claudia Tiersch, Andreas Huth

Die Ausgründung zweier Tochtergemeinden
in Friedrichsfelde-Karlshorst und Boxhagen, 344
Andreas Huth

Die katholischen Schulen in Lichtenberg und Boxhagen-Rummelsburg, 369
Andreas Huth

Die Pfarrer und Kapläne von St. Mauritius bis 1940, 403
Michael Jaschik

In eigener Sache 407
Anhang
Bildnachweis 409
Bibliographie 415
Die Autoren 436

 

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen