Kirchenführung: St. Antonius, Berlin-Friedrichshain, 5.9.2018

Kirche und Plattenbau
Altarwand

Altarrückwand von 1975

Mit der, am kommenden Mittwoch, vorgestellten St. Antonius-Kirche wird ein beredtes Zeugnis der katholischen Kulturgeschichte in den Vordergrund gestellt. Einst war dort ein Heim für Junggesellen im Hinterhof unweit des alten Ostbahnhofs.

St. Antonius

backsteinsichtige Fassade

Doch auch die Gemeinde wuchs und so wurde das Haus mit seinem Saal zur Kirche. Diese erfuhr viele verschiedene Gestaltungen. Einige Phasen sind heute noch im Raum erkennbar.

Herzliche Einladung…

…zur Erkundung der Baugeschichte von
St. Antonius, Rüdersdorfer Str. 45A, 10243 Berlin um 18 Uhr.

Gemeinsam mit der Kirchenführerin Agnes Ballhause bringen wir Ihnen dieses Einzelstück und besonders die Geschichte seines Altars näher.

Georg Schreiner Altar

Die Figurengruppe des Altars von 1921

Weiterführende Links

St. Antonius im Friedrichshain und der Altar von Georg Schreiner

Veranstaltungsseite mit Anmeldemöglichkeit

Seite des Erzbistums Berlin mit dem Jahresprogramm

Flyer der ersten Kirchenführerausbildung, eine 2. ist in Planung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.