Kloster Neuzelle, Barock, katholisch, Denkwürdigkeiten

10. Denkwürdigkeiten aus Neuzelle

Denkwürdigkeiten: Im September hatte ich die Gelegenheit mit einigen Fachkollegen erneut nach Neuzelle zu reisen. Dabei konnten wir die Sakristei besichtigen. Ein wunderbares Fundstück in diesem Gebäudeteil aus der Umbauphase des 18. Jahrhunderts war ein kleiner gerahmter Zettel an einem barocken Sakristeischrank…

Kloster Neuzelle, Barock, katholisch, Denkwürdigkeiten
Barocker Sakristeischrank in der ehemaligen Abteikirche von Neuzelle, Foto: K. Manthey 2018

Dort steht folgendes geschrieben (ich hoffe mein Transkript stimmt):

DENKWÜRDIGKEITEN
Den 5ten October 1841
besuchte
Friedrich Wilhelm der IV
König von Preußen dieses Gotteshaus.
Den 2ten October 1842 erteilte der Hochwürdigste Weihbischof von
Breslau Herr Daniel Latussek 400 Personen in hiesiger Kirche
das Sacrament der heiligen Firmung.
In der Nacht vom 30ten bis 31ten Juli 1843 sind mittelst gewaltsamen Einbruchs in die hieisige Kirche und Sakristei mehrere Silbergeräthe entwendet worden.
Im Jahre 1844 wurde das Aeussere der Kirche nebst dem Thurme über dem Hochaltar von Grund aus reparirt.
Im Jahre 1852 gewann des Innere der Kirche durch gänzliches Abstauben, welches seit Aufhebung des Klosters nicht mehr stattgefunden, wiederum einen freundlichern Anblick.

 

Kloster Neuzelle, Barock, katholisch, Denkwürdigkeiten
Detail des Denkzettels am Sakristeischrank in der ehemaligen Abteikirche von Neuzelle, Foto: K. Manthey 2018

Warum genau diese 11 Jahre auf einem Zettel erhalten geblieben sind ist mir nicht bekannt. Klar ist jedoch, dass dies wichtige Ereignisse waren nachdem das Kloster an der Oder aufgehoben wurde. Der oberste Landesherr (und -bischof) kam zu Besuch. Er der kirchlichen Belangen eine Wichtigkeit beimaß. Die weiteren Erinnerungen lesen sich wie die ersten Erfolge der Gemeinde. Ob sie mit dem Besuch des Königs in Zusammenhang stehen?

Weiteres zu Neuzelle

Besuch in Neuzelle (1): Die Klosteranlage des Stift Neuzelle

Besuch in Neuzelle (2): Die katholische Kirche St. Mariä Himmelfahrt

Andere Kalendereinträge

9. Die Abtei von Pomposa – PRESSEREISE

8. Marias Unbefleckte Empfängnis

7. Heilig Kreuz Frankfurt – gestern und heute I

6. Cosmas-Büstenreliquiar aus dem Welfenschatz

5. Ehemaliger Friedhof Gotlindestraße

4. Ein Stich von St. Hedwig

3. Der Tod kommt zum Bischof

2. Kirchenführung Alt Heilige Familie, 5.12.18

1. Das Grab des Hl. Bonifatius

 

5 comments

Leave a Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen